GG Start Themen Vortraege Buecher Youtube Person

Wikipedia-Seite Gerd Ganteför

Zeitweise wurde die Wikipedia-Seite (link) über meine Person von Kritik an meinen Büchern dominiert. Meine Universität hat einen Antrag auf Lösung der Seite gestellt. Die Löschung wurde von Wikipedia verweigert, aber ideologische Textabschnitte gelöscht. Zur Zeit (Juli 2017) ist die Seite neutral.

In den von den Wikipedia-Redakteuren gelöschten ideologischen Textabschnitten wurde ich als Klimaskeptiker bezeichnet. Das ist falsch. Ich stimme in jedem Punkt mit den Analysen und Prognosen der Arbeitsgruppe I des Weltklimarats überein. Meine Schlussfolgerungen sind jedoch andere.

Meine Schlussfolgerungen zum Klimaproblem

Die Menschheit hat vier große Probleme:

1. Armut
2. Bevölkerungszunahme
3. Ressourcenverbrauch
4. Klima

Die Treibhausgasemissionen und der Ressourcenverbrauch werden weiter zunehmen, solange die Menschheit um eine Milliarde alle 12 Jahre wächst. Das Bevölkerungswachstum findet in den bitterarmen Ländern statt. Oberste Priorität muss also die Bekämpfung der globalen Armut haben. Armut läßt sich nachhaltig nur mit Wirtschaftwachstum bekämpfen und dazu wird bezahlbare und sichere Energie benötigt. Angesichts des Hungers in der Welt ist die Umwidmung von Ackerflächen zum Anbau von Energiepflanzen menschenverachtend. Wind und Sonne sind fluktuierende Energien, die ohne Speichertechnologien keine Basis für eine Wirtschaftentwicklung sein können.